Namensgebung Spielfelder

TSV 1895 Burgfarrnbach

Ein Signal für die Zukunft

Zum Andenken an unseren langjährigen Jugendleiter „Paul Schmidt“, wurde das Kleinfeld auf der Tulpe zu Ehren für sein über 50-jähriges Wirken im Ehrenamt nach seinem Namen benannt. An diesem denkwürdigen Tag trafen sich die U8 des TSV Burgfarrnbach und der SpVgg Greuther Fürth zu einem Freundschaftsspiel. Die Kinder zeigten an diesem sonnigen Tag einen überragenden Fußball, wo am Ende ganz dem Anlass entsprechend beide Mannschaften als Sieger hervorgingen.

In der Spielpause wurde dann das Schild mit dem neuen Namen des Kleinfeldes offiziell und mit Unterstützung von Sohn „Peter Schmidt“ und Enkel“ Marcel Schmidt“ enthüllt. Von nun an werden die Kleinfeld-Jugendmannschaften auf dem „Paul Schmidt Kleinfeld“ ihre erlernten Fähigkeiten in Spielen gegen andere Mannschaften zeigen.

Ganz im Sinne unseres Paul Schmidt, dessen Hauptanliegen immer das Bestreben war, Kindern und Jugendlichen über den Sport einen Sinn und eine Grundlage zu geben und damit auch die Basis für einen erfolgreichen Teamaufbau in der Jugendabteilung zu schaffen.

Der TSV Burgfarrnbach wird dieses Andenken in Ehren halten und sein Bestreben fortführen.