D1 Spielberichte

10. Spieltag 23.11.2019

TSV Burgfarrnbach – JFG Bibertgrund 1:0

Zu Gast war heute die JFG Bibertgrund, ein Team das in dieser Saison schon einige Achtungserfolge verzeichnen konnten. Zudem hatten sie noch nicht viele Gegentore in dieser Saison bekommen. Das sollte der Bärenexpress im Laufe der Partie zu spüren bekommen.😉 Es war an diesen Tag sehr schwer gegen sehr tief stehende Gegner zu spielen. Unser Gegner wollte nicht mehr als einen Punkt mit nach Hause nehmen. Sie machten die Räume eng und ließen hinten nichts anbrennen. Die jungen Bären versuchten in der 1.Halbzeit den Gegner unter Druck zu setzen. Aber es gelang uns einfach nicht, uns in die gefährliche Zone rein zu kombinieren.⚽ So stand es zur Halbzeit 0 zu 0. Nach einer neuen Taktikvorgabe und einiger Umstellung auf einigen Positionen zur Halbzeit, wollten wir es besser machen wie in der ersten Hälfte. Wir wollten die Gegnerische Abwehrkette mehr bewegen um Räume vor dem Tor des Gegners aufzustoßen. Es gelang uns aber nicht. Einige gefährliche Standardsituation konnten wir uns erspielen. Der Gegner rührte immer noch Beton an. Dann aber in der 58. Minute eine letzte Ecke für unseren TSV. Scharf hereingeschlagen prallte der Ball auf den Rücken des Gegners. Unser Stürmer reagierte Gedanken schnell und verwandelte eiskalt in die lange Ecke.👍🏼 Gedult lohnt sich halt. Und manchmal braucht man das Glück des Tüchtigen. Ein hochverdienter Sieg des Bärenexpresses. So können wir mit einer optimalen Punkteausbeute und einer Menge schön herausgespielter Tore in die verdiente Winterpause gehen. Wir sind auf Kurs.👍🏼 Nun werden die jungen Bären in der Halle das zaubern anfangen.⚽

Tore: 1:0 Niklas Schäck

9. Spieltag 16.11.2019

ASV Nürnberg Pfeil Phönix – TSV Burgfarrnbach 1:8

Tore: 0:1 Aragorn Wechsler, 0:2 Niklas Schäck, 0:3 Aragorn Wechsler, 0:4 Benedikt Kellner, 0:5 Benno Rheingruber, 0:6 Leo Wittmann, 1:6, 1:7 Niklas Schäck, 1:8 Benedikt Kellner

8. Spieltag 2.11.2019

SG Quelle Fürth III – TSV Burgfarrnbach 2:4

Am Samstag waren wir zum Ligaspiel zu Gast bei der U11 der SG Quelle Fürth. Unsere Jungs taten sich anfangs auf dem ungewohnten und nassen Plastik-Teppichuntergrund und räumlich eng gesteckten Feld schwer bei der Ballkontrolle und mussten daher erst Mal die Spielanteile an die kämpfenden Quellekicker abgeben. Nach dem Rückstand kamen sie aber schrittweise besser ins Spiel und konnten am Ende noch einen hochverdienten Sieg und den nächsten Dreier einfahren. Der Bärenexpress rollt weiter. ⚽

Tore: 0:1, 1:1 Tim Bauernschmidt, 1:2 Niklas Schäck, 2:2, 2:3 Oliver Oldenburg, 2:4 Oliver Oldenburg

7. Spieltag 25.10.2019

TSV Burgfarrnbach – (SG) Boxdorf/Großgründlach 5:1

Am Freitag Abend unter Flutlicht war der Tabellendritte aus Boxdorf/ Großgründlach auf der Tulpe zu Gast. Wir wollten unbedingt unser aktuell perfektes Punktekonto auf 21 Punkten aus 7 Spielen hochschrauben. Nach ca. 30 Sekunden erspielten wir uns den ersten Eckball. Scharfe Ecke und ganz schnell konnten wir 1:0 in Führung gehen. Es entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Wir kombinierten und spielten ballsicheren Fußball. Boxdorf enttäuschte an diesen Tag völlig. Spielten nur Kraftfußball mit wenig spielerischen Akzenten. So kamen wir zu einen hochverdienten Sieg mit 5:1. Es hat wieder Spaß gemacht unseren Bärenexpress zuzuschauen.Weiter so TSV.

Tore: 1:0 Oliver Oldenburg, 2:0 Niklas Schäck, 2:1, 3:1 Oliver Oldenburg, 4:1 Niklas Schäck, 5:1 Oliver Oldenburg

6. Spieltag 20.10.2019

TSV Burgfarrnbach – FSV Stadeln 3:1

Heute kam es zum absoluten Spitzenspiel in der Kreisklasse. Zu Gast war der FSV Stadeln. Derbystimmung und eine gute Menge an Zuschauern sahen ein körperlich wie spielerisch ansprechendes Spiel. Hier hatten wir in der ersten Halbzeit einige Chancen mehr wie der Gegner, konnten diese aber nicht nutzen. So kam der Gegner kurz vor der Pause nicht unverdient zur 0 zu 1 Führung. Nach einer knackigen Ansprache unseres Coaches in der Halbzeit, besinnten wir uns auf unsere Stärken, drehten nochmal richtig auf und schossen dann verdient drei wunderschöne Tore. Und sind damit verdient Derbysieger. Wir sind weiterhin auf Kurs. Glückwunsch TSV und weiter so.😉

Tore: 0:1, 1:1 und 2:1 Tim Bauernschmidt, 3:1 Oliver Oldenburg

5. Spieltag 12.10.2019

ESV Flügelrad Nürnberg – TSV Burgfarrnbach 1:10

Wichtiger Auswärts-Dreier für unseren TSV. Nach einer spielerisch und taktisch nicht so guten Anfangsphase kamen unsere Gegner zum 1:0. Danach wachten wir auf und hielten uns an die taktischen Vorgaben. Wir spielten dann vor allem in der zweiten Halbzeit Katz und Maus mit unserem Gegner. Schossen sehr gut herauskombinierte Tore und gewann letztendlich in der Höhe verdient das Spiel. Weiter so TSV.⚽

Tore: 1:0, 1:1 und 1:2 Niklas Schäck, 1:3 und 1:4 Tim Bauernschmidt, 1:5 Lucas Feichtenbeiner, 1:6 Tim Bauernschmidt, 1:7 Niklas Schäck, 1:8 Koray Yilmaz, 1:9 und 1:10 Nicklas Kamm

4.Spieltag 06.10.2019

TSV Burgfarrnbach – ASV Fürth II 2:1

Verdienter hart erkämpfter Sieg unseres TSV. Nach einem ordentlichen Start mit gut herausgespielten Torchancen kamen wir nicht zum Torerfolg. Nach 10 Minuten hätte es schon 2 zu 0 heißen müssen. So wurde es ein packendes Derby. Wobei der TSV schon klar das bessere Team über 60 Minuten war. Und die 3 Punkte zu recht auf der Tulpe behielt.

Tore: 0:1, 1:1 Tim Bauernschmidt, 2:1 Yasien Abu-Baji

Pokal 2. Runde 02.10.2019

TSV Burgfarrnbach – ATV 1873 Frankonia Nürnberg 7:0

Ein nie gefährdeter Sieg unser TSV Jungs gegen einen tief in ihrer eigenen Hälfte stehenden Gegner. Wir machten geschickt vor allen in Hälfte zwei das Spiel breit und schossen verdient sieben sehr schön raus gespielte Tore.

Tore: 1:0 Oliver Oldenburg, 2:0 Niklas Schäck, 3:0 Aragorn Wechsler, 4:0 Leo Wittmann, 5:0 Niklas Schäck, 6:0 Tim Bauernschmidt, 7:0 Benedikt Kellner

3. Spieltag Nachholspiel 15.10.2019

TSV Altenberg II – TSV Burgfarrnbach 1:6

Unter Flutlicht spielten unsere TSV Jungs einen ansehnlichen Fußball. Der Gegner hielt die ersten zwanzig Minuten gut mit. Aber wir wurden nicht hektisch und ließen Ball und Gegner laufen. Spielten dann schönen Fußball und gewannen in der Höhe verdient 6 zu 1.

Tore: 0:1 Niklas Schäck, 0:2 Oliver Oldenburg, 0:3 Niklas Schäck, 0:4 Leo Witmann, 0:5 Niklas Schäck, 0:6 Benedikt Kellner, 1:6

2. Spieltag 22.09.2019

TSV Burgfarrnbach – TSV Buch 5:0

Tore: 1:0 Aragorn Wechsler, 2:0 Benedikt Kellner, 3:0 Aragorn Wechsler, 4:0 Tim Bauernschmidt, 5:0 Niklas Schäck

Pokal 1. Runde 18.09.2019

Griech. SVM Alexandros Nürnberg – TSV Burgfarrnbach 1:8

Tore: 0:1 und 0:2 Aragorn Wechsler, 0:3 ET, 1:3, 1:4 Athanasios Tsombanis, 1:5 Aragorn Wechsler, 1:6 Yasien Abu-Baji, 1:7 und 1:8 Niklas Schäck

1.Spieltag 15.09.2019

SGV Nürnberg-Fürth 1883 III – TSV Burgfarrnbach 0:12

Tore: 0:1 Benedikt Kellner, 0:2 Oliver Oldenburg, 0:3 und 0:4 Tim Bauernschmidt, 0:5 Benedikt Kellner, 0:6 Yasien Abu-Baji, 0:7 Lucas Feichtenbeiner, 0:8 Nicklas Kamm, 0:9 Aragorn Wechsler, 0:10 Niklas Schäck, 0:11 Yasien Abu-Baji, 0:12 Tim Bauernschmidt