C1 Spielberichte

#MEISTERLICH − EINER FÜR ALLE UND ALLE FÜR EINEN!

von Marcel Kunis

Nach kurzer Findungsphase im Sommer, durch einige Ab- und Neuzugänge, begann aus Einzelspielern eine homogene Truppe zusammenzuwachsen. Neue Spieler wurden sehr schnell in die Mannschaft integriert und die Saisonvorbereitung konnte starten.

Über diverse Testspiele ließen sich die ersten Trainingseinheiten gleich in der Spielpraxis umsetzen. Im letzten Test konnte ein 1:5-Rückstand zwischenzeitlich aufgeholt werden − eine Initialzündung: Der TEAMGEIST betrat das Spielfeld und schwebt bis heute über den Köpfen der Jungs.

Das gemeinsam festgelegte Ziel lautete, unter den ersten drei Mannschaften zu landen. Mit jedem Spieltag wuchsen Selbstbewusstsein und Glaube an die eigene Stärke. So konnte auch das Topspiel auswärts bei einem stark aufspielenden FSV Stadeln gewonnen werden.

Bis zum Abpfiff des letzten Spiels blieb die Mannschaft konzentriert, aber hungrig. Und konnte sich danach nicht nur über den Aufstieg, sondern auch über die Meisterschaft freuen.

Was uns als Trainer besonders stolz macht, ist nicht nur das gemeinsam Erreichte, vielmehr das, was in dieser Zeit entstanden ist.
So konnten wir auch in der Fairnesstabelle den ersten Platz belegen. Respektvoller Umgang mit allen Beteiligten, egal ob Schiedsrichter, Gegner, Spielstand oder Teamkollege, ist Grundstein dieser Mannschaft.

Wir freuen uns alle auf das nächste Abenteuer, dann in der Kreisliga. Wie es ausgeht, wird sich zeigen. Fest steht aber heute schon, wir haben es aus eigener Kraft geschafft − GEMEINSAM.

Lasst euch nicht spalten.

Stephan und Marcel

links: Meisterfeier in der Kickfabrik − rechts: Abschlusstabelle Kreisklasse Nürnberg/Frankenhöhe 3